Heimsieg im letzten Wettkampf - Zu Hause gegen Gmund gab es fr unsere 2. Mannschaft doch noch ein Erfolgserlebis. Man gewann den letzten Wettkampf der Saison trotz Ersatz mit 1448 : 1445 Ringen. Saisonbestleistung erzielte dabei Klaus Eberhard mit 381 R, vor Regina Hei 366 R, Klaus Weichinger 355 R und Werner Kck mit 346 R. Der Abstieg stand aber vorher schon fest. Und so hofft man, dass nchste Saison der Aufstieg in die B-Klasse wieder geschafft. wird.

Wichtige Punkte fr den Klassenerhalt - Ein wichtiger Sieg gelang unserer 1. Mannschaft, obwohl ersatzgeschwcht, in Hhenrain gegen Kirchdorf mit 3 : 2. Im Top-Duell siegte Bernd Hubel gegen Markus Stahuber mit 389 : 388 R. Martin Riedlechner gewann auf auf Pos. 3 klar gegen Sabine Astner 381 : 1 R, und Ersatzmann Andreas Aichler zeigte starke Nerven holte gegen Erwin Heimbuchner mit 381 : 370 R den dritten Punkt fr Irschenberg. Nebensache war da zum Wettkampfauftakt die klare 0 : 5 Niederlage gegen den Favoriten Lampoding.

>>>zu den Wettkampfdaten im einzelnen:

 

Niederlage beim Tabellenfhrer - Eine klare Niederlage gab es fr unsere 2. Mannschaft beim Spitzenreiter Hartpenning 2 mit 1456 : 1488 R. Bester Schtze war Mannschaftsfhrer Klaus Eberhard mit 370 R, vor Robert Grashauser 364 R, Regina Hei 363 R und Andreas Aichler 359 R. Der letzte Wettkampf der Saison ist kommende Woche zu Hause gegen Gmund.

19.01.2018: Knigsproklamation im Gasthof Kramerwirt

Insgesamt 48 Schtzen (davon 15 LP-Schtzen) waren beim Knigschieen am Stand. Den Titel bei den LG-Schtzen sicherte sich Robert Grashauser (2.v.r.) vor Werner Schmid und Christine Eberhard). Bei den LP-Schtzen hatte Franz Berger (2.v.l.) das beste Blattl vor Franz Hei und Markus Kainz. Auf dem Bild gratulierten die beiden Vorstnde Markus Kainz (r.) und Christine Eberhard (l.) den neuen Wrdentrgern. Dass auch die beiden Funktionre gute Schtzen sind, bewiesen sie mit dem Brezenknig-Titel (LP), bzw. (LG).

 

08.12.2017: Nikolausschieen beendet Schiejahr

Die Irschenberger Schtzen beendeten mit dem Nikolaus- und Endschieen das Schiejahr 2017. Die begehrte Nikolausscheibe sicherte sich mit dem besten Blattl Pistolenschtze Georg Grashauser vor Eberhard Anian. Sportleiter Klaus Eberhard gratulierte dem glcklichen Sieger. Das neue Schiejahr 2018 startet am 12.1. und 13.1.2018 mit dem tradtionellen Knigschieen, zu dem alle Mitglieder recht herzlich eingeladen sind.

Guter Besuch beim diesjhrigen Dorfschieen

Das Dorfschieen (heuer zum 18. mal durchgefhrt) erfreut sich weiter groer Beliebtheit. Insgesamt 209 Schtzen mit 42 Mannschaften sorgten 3 Tage lang wieder fr Hochbetrieb an den Schiestnden. Das beste Blattl erzielte dabei Carolin Herberg mit einem 13,8-Teiler. Bester Ringschtze war Bernd Hubel mit 182 Ringen. Glcklicher Gewinner der Ehrenscheibe, gestiftet von Pfarrer Nagel, war Anian Eberhard. Fr die besten Ring- bzw. Blattlschtzen und Mannschaften gab es Sachpreise und Pokale.  >>>zu den Ergebnissen!!!

 

27.10.2017: Preise fr die besten Blattlschtzen

Die besten Blattlschtzen waren beim letzten Kranzlschieen Hans-Georg Schwaiger (gewann die Kindstaufscheibe von Schtzenmeister Markus Kain) und Josef Dlle (bester Teiler bei den Zimmerstutzen-Schtzen).

Schtzen und Veteranen gemeinsam am Schiestand

Zum Saisonauftakt veranstalteten die Schtzen und die Veteranen ein geselliges Kranzlschieen mit Luftgewehr und Zimmerstutzen. Dabei gewann Markus Eberhard die von Otto Mark gestiftete Geburtstagscheibe (l.). Anian Eberhard hatte auf der Ehrenscheibe der Veteranen das beste Blattl (r.) und Werner Schmid hatte den besten Teiler bei den Zimmerstutzen-Schtzen.

09.09.2017: Plattlerjugend beim Schnupperschieen

Zum Schnupperschieen hatte die Vorstandschaft krzlich die Irschenberger Plattlergruppe ins Schtzenheim eingeladen. Sportleiter Klaus Eberhard und seine Mannen hatten fr diese Veranstaltung ein interessantes Programm zusammen gestellt. Kinder unter 12 Jahren durften sich mit dem Lasergewehr versuchen, die schon lteren schossen mit dem Luftgewehr. Insgesamt 25 "Schnupperer" sorgten den ganzen Nachmittag fr regen Andrang an den Schiestnden. Bei den anschlieenden Siegerehrung gab es fr jeden Teilnehmer einen Preis.

>> Bilder von der Veranstaltung

09.09.2017 Schupfenfest der Schtzen gut besucht

Gut besucht war das von den Schtzen erstmals ausgerichtete Schupfenfest im I-Rockschuppen, bei dem im kleinen Kreis auch das 125-jhrige Grndungsfest des Veteranen- und Reservistenvereins gefeiert wurde. Vertreter der Ortsvereine, sowie Mitglieder und Gste saen bei flotter Unterhaltungsmusik noch bis weit in Nacht recht gemtlich beisammen.