Sieg fr die Schtzen

Die Schtzen aus Irschenberg haben den Sommerwettkampf gegen den rtlich TSV gewonnen. Luftgewehrschieen, Stockschieen und Steckplatteln gehrten zu dem Wettkampf, den Bernadette Hofmann bei der Jugend gewann. Petra Whrer vom TSV dominierte die Damenklasse, Andreas Feller jedoch die Herrenklasse. So stand es 2:1 fr die Mannschaft von Schtzenmeister Gerhard Ziegler.

(Miesbacher Merkur vom 08.07.2010)

__________________________________________________________

Riedlechner wird Meister

Der Sportler der SG Irschenberg holt sich Titel in Hochbrck. Martin Riedlechner hat bei den Oberbayerischen Meisterschaften in Hochbrck fr eine berraschung gesorgt. Der gebrtige Holzollinger, der seit drei Jahren bereits Rundenwettkmpfe und Jugendliga fr die SG Irschenberg schiet, holte sich mit einem sehr guten Ergebnis von 390 Ringen den Einzeltitel in der Juniorenklasse.

Mit einem Vorsprung von acht Ringen war das Finale dann nur mehr reine Formsache. Mit der Mannschaft der SG Oberland belegte er zudem den zweiten Platz. Gratulation gab es auch vom Chef Gerhard Ziegler (l.).

(Miesbacher Merkur vom 10.06.2010)

______________________________________________________________

So was freut den Schtzenmeister

Bei der Jahreshauptversammlung positive Bilanz gezogen. Gerhard Ziegler ist stolz auf seinen Verein. Kein Wunder, der Schtzenmeister konnte bei der Hauptversammlungbeim Wirt in Loiderding nur Positives von den vergangenen Monaten berichten. "Sportlich wie gesellschaftlich war es wieder ein erfolgreiches Jahr", so Ziegler. Nicht nur das eigene Knigschieen und das Dorfschieen erfreute sich einer groen Resonanz. Auch beim Gauschieen in Schliersee stellten die Irschenberger fast 50 Teilnehmer.

"Fr die grte berraschnung sorgte allerdings unsere 1. Luftgewehrmannschaft", stellte Ziegler fest. Mit dem Aufstieg in die Bezirksoberliga gelang dem Team der bislang grte Erfolg in der Vereinsgeschichte. Ein Hhepunkt im Kalender 2009 war freilich das 120-jhrige Vereinsjubilum. Hier feierten die Irschenberger mit den Ortsvereinen und den benachbarten Schtzengilden.

Finanziell, berichtete Kassier Gnter Harjes, stnde der Verein auf gesunden Fen. So konnte Ziegler zum Abschlu der harmonischen Versammlung die treuesten Mitglieder auszeichen: Seit 50 Jahren sind Gnter Harjes, Werner Harjes und Hans Niggl dabei. Auf 30 Jahre blicken Josef Babl, Josef und Manfred Einberger, Richard Mayr, Helmut Niggl und Johann Riedl zurck. "Silberhochzeit" mit der SG Irschenberg feiern Renate Lucas und Christian Waldschtz. Franz Bruckmeier, Josef Hei, Dieter Peter, Therese Fischer-Peter, Marinus Ransberger, Christl und Erich Zlatusska sind seit 12 Jahren Mitglied.

_____________________________________________________________

Die Jugend regiert

Hans Kirchberger ist neuer Knig. 

Irschenberg - Der Nachwuchs ist bei der Schtzengesellschaft Irschenberg nicht zu unterschtzen. Das haben die Jungschtzen beim Knigschieen einmal mehr unter Beweis gestellt. "Mit ihren guten Ringergebnissen lieen sie den lteren Schtzen keine Chance auf vordere Pltze", berichtete Schtzenmeister Gerhard Ziegler bei der Knigsproklamation beim Wirt in Loiderding.

So holte sich Hans Kirchberger den Titel mit dem Luftgewehr. Er gewann vor Klaus Eberhard und Josef Messerer. Claudia Kirchberger sicherte sich den Irschenberger Knigstitel mit der Luftpistole vor Franz Bruckmeier undMartin Kainz. Martina Stahuber gewann beim Nachwuchs vor Markus Durm und Irmgard Schmid. Insgesamt hatten sich 69 Schtzen (davon 13 Jugendliche) an diesem Titelkampf beteiligt.

(Miesbacher Merkur vom 27.01.2010)