Drei Tage - 254 Teilnehmer

Irschenberg - Recht zufrieden ist Gerhard Ziegler, Schtzenmeister der Irschenberger Schtzen, mit der Beteiligung beim diesjhrigen Dorfschieen. Die schon traditionelle Veranstaltung, die heuer zum 15. Mal durchgefhrt wurde, erfreut sich weiterhin groer Beliebtheit.

Insgesamt 254 Schtzen und 47 Mannschaften waren heuer am Start. Ziegler dankte bei der Preisverteilung im Schtzenheim allen fr ihre Teilnahme und ehrte die besten Ring- un Blattlschtzenmit Pokalen und Ehrenpreisen sowie den TSV Irschenberg mit einem Tragl Bier (Meistpreis).

(Miesbacher Merkur vom 28.11.2013)

Nach 43 Jahren als Kassier: Harjes geht

Ernennung zum Ehrenmitglied:

Irschenberg - Der Vorstand der Schtzengesellschaft Irschenberg ist ein Paradebeispiel fr Konstanz: Fast ausnahmslos wurde er nun wieder gewhlt. Schtzenmeister Gerhard Ziegler hat sein Amt inzwischen 40 Jahre inne. Auf die Dienste von Gnter Harjes muss er knftig aber verzichten. Nach 43 Jahren als Kassier stand er nicht mehr zur Verfgung. Er wurde bei der Hauptversammlung zum Ehrenmitglied ernannt. Neue Kassiererin ist Claudia Kirchberger (auf dem Bild v.l: Gauschtzenmeister Lorenz Knoll, Schtzenmeister Gerhard Ziegler, Ehrenmitglied Gnter Harjes und 2. Schtzenmeister Martin Kainz).

Neben den Neuwahlen ging es bei der Versammlung vor allem um das vervorstehende Jubilum. Nchste Jahr feiert die SG ihr 125-jhriges Bestehen, was mit zwei groen Festen gefeiert wird: Zum einen findet das Gauschieen 2014 in Irschenberg statt, nmlich vom 07. Mrz bis zum 23. Mrz. Die Vereinsfeier steigt dann am 27. September mit Gottesdienst und Festabend im Trachtenheim.

Nicht zuletzt hat Ziegler auch langjhrige Mitglieder geehrt. Dies waren Josef Werndl senior (25 Jahre - Goldenes Vereinsabzeichen), sowie Josef Krll, Marinus Marx und Gertrud Nevihosteny (12 Jahre - Silber).

Weitere Wahlergebnisse: 2. Schtzenmeister: Martin Kainz, Schriftfhrer: Regina Hei und Christine Eberhard, 2. Kassier: Hannes Vietgen, Pistolenleiter: Klaus Weichinger, Sportleiter: Joachim Lucas, Jugendbetreuer: Werner Kck und Gnter Harjes, Fhnrich: Martin Fischhaber, Fahnenbegleiter: Franz Bruckmeier, Klaus Schwaiger und Anian Erberhard, Beisitzer: Otto Mark, Anian Eberhard und Josef Seidl.

(Miesbacher Merkur vom 15.04.2013)

 

Knigin von Irschenberg

Mit der Beteiligung am Knigschieen war Gerhard Ziegler zufrieden. Der Schtzenmeister der Schtzengesellschaft Irschenberg freute sich ber die Teilnahme von 63 Gewehr- und 21 Pistolenschtzen. Die neue Schtzenknigin bei den Luftgewehrschtzen heit Claudia Kirchberger (l.). Hinter ihr reihten sich Robert Grashauser und Werner Kck auf den Pltzen zwei und drei ein. Jugendknigin ist Irmgard Schmid (M.), die mit dem Luftgewehr am genauesten zielte. Mit der Luftpistole tat dies Franz Hei (r.) vor Georg Grashauser und Josef Seidl. Die weiteren Ergebnisse im einzelnen:

(Miesbacher Merkur vom 10.02.2013)