Die neuen Knige im Gau

Mit viel Einsatz und Engagement haben die Fchinger Schtzen heuer zum ersten Mal das Gauschieen ausgerichtet. Bei der abschlieenden Preisverteilung im Fchinger Hof gab es fr die besten Blattl- und Ringschtzen zahlreiche Ehrengaben, Geldpreise und Pokale. Der Hhepunkt war natrlich die Proklamation der neuen Knige im Gau. Fchings Schtzenmeister Florian Sedlbauer (l.) gratulierte den Titeltrgern. Dies sind (ab 2, v.l.) Martin Riedlechner (Gewinner der Ehrenscheibe), Daniela Killer (Siegerin Luftgewehr Damen), Martin Grundl (Sieger Luftgewehr), Rita Pamer (Siegerin Luftpistole) und Anna Andr (Siegerin Luftgwehr Jugend). Gauschtzenmeister Lorenz Knoll freut sich ber die gelungene Veranstaltung.

(Miesbacher Merkur vom 14.04.2015)

Alte und neue Schtzenknige

Alte und neue Schtzenknige - der SG Irschenberg (v.l.) Johannes Riedl (Jugend), Klaus Eberhard (Luftgewehr) und Franz Bruckmeier (Luftpistole). Ebenfalls siegreich waren Regina Hei (LG-Glck, Damen-Ring), Peter Schneider (LG-Punkt), Hans Kirchberger (LG-Meister), Josef Werndl jun. (LP-Glck), Andreas Rieder (LP-Punkt) sowie Birker Seyffahrt (LP-Meister).

(Miesbacher Merkur vom 12.02.2015)